Das freundliche Atom und der heldenhafte Machthaber – Propagandafilme

Ein Mann richtet seinen Zeigefinger auf das Publikum. In seiner Hand: eine Kröte.
Illustration: Kirschkunst

Durch Filme die öffentliche Meinung beeinflussen. Das ist kein neues Konzept. Einer der Filme über die wir in dieser Folge sprechen, kommt aus den 1950ern, der andere ist noch keine 5 Jahre alt. Spätestens als das Kino (und damit das bewegte Bild im Allgemeinen) immer populärer wurde, stieg auch das Interesse der Personen daran, die es für Manipulation nutzen wollten.

Wir erzählen die Geschichte des freundlichen Atoms, dessen wunderbare Kraft der Menschheit lange verborgen blieb. Doch durch die unermüdliche Arbeit von genialen Wissenschaftler*innen ist es gelungen, jene Kraft zum Wohle aller einzusetzen. Die Atomenergie wird uns unendliche saubere Energie bringen und Probleme wie Hunger oder Krankheiten für immer lösen. Das sagt zumindest eine Episode der beliebten Fernsehserie Disneyland aus dem Jahr 1957. Das allein würde wahrscheinlich für den Vorwurf der Propaganda noch nicht reichen – vielleicht war Walt Disney einfach nur ein großer Atomkraft-Fan? Schaut man sich allerdings an, wer die Folge für das Kinderfernsehen mitproduziert hat, sieht das schon ganz anders aus.

In unserer zweiten Geschichte hören wir von einem Film, der 2017 in die türkischen und die deutschen Kinos kam. In Reis erzählt Regisseur Hüdaverdi Yavuz die heldenhafte Lebensgeschichte des türkischen Staatsoberhauptes Recep Tayyip Erdoğan. Glaubt man dem Film, dann muss dieser Erdoğan ein wirklich toller Typ sein. Als Hauptdarsteller Reha Beyoğlu gefragt wurde, ob denn gar keine Schwächen des Machthabers im Film gezeigt würden, antwortete dieser: „Er hat keine Schwächen!“. Noch dazu erschien der Film in der Türkei – natürlich rein zufällig – an Erdoğans 63. Geburtstag und – ebenfalls rein zufällig – unmittelbar vor der Volksabstimmung über die Einführung des umstrittenen Präsidialsystems. Warum sich das alles für den Regisseur trotzdem nicht ausgezahlt hat, erfahrt Ihr im Filmmagazin.

Shownotes

Unser Freund das Atom

F.A.Z.: Unser Freund, das Atom

Wikipedia: Unser Freund das Atom

Ina Heumann, Julia B. Köhne: Imagination einer Freundschaft – Disneys Our Friend theAtom. Bomben, Geister und Atome im Jahr 1957.

ZDF: Atomkraft – Die Energiefrage spaltet die Menschheit

Wikipedia: Walt Disney anthology television series

Wikipedia: Heinz Haber

Wikipedia: Operation Overcast

Wikipedia: Propaganda

Duden: Propaganda

Der heldenhafte Machthaber

Deutsche Welle: Deutschlandstart des Erdogan-Films „Reis-Das Oberhaupt“

F.A.Z.: „Ich bitte euch, gebt mir den Segen“

Neue Zürcher Zeitung: Propaganda pur

Reddit: Turkey jails filmmaker for movie portraying execution of Erdogan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.