Episode 40 – Live-Podcast: Warum wir Filme lieben

Frank Schmidt, Benedikt Wilken und Tobias Kloppisch sind unsere Gäste in Episode 40.
Frank Schmidt, Benedikt Wilken und Tobias Kloppisch sind unsere Gäste in Episode 40.

Erwartungsvoll betreten wir den gut gefüllten Saal. Tuscheln in der vorderen Reihe, lautes Fachsimpeln in der hintersten Ecke. Überall ertönt das Rascheln von Popcorn-Tüten, die schaufelweise ihren Inhalt verlieren. Nachdem wir viele Beinpaare passieren und endlich unsere leicht durchgesessen Sitze ausfindig gemacht haben, beginnt sich das Ambiente zu verdunkeln. Der Vorhang gibt langsam die silberne Leinwand preis und wir tauchen ab. Wir tauchen ab in eine andere Welt. Denn genau darum sind wir hier.

Okay, der Einstieg war leicht schwülstig, aber das haben wir uns mal verdient. Für die 40. Folge des Filmmagazins wollten wir nämlich mal ausklamüsern, warum wir Filme so sehr lieben. Schließlich beschäftigt sich unsere kleine Redaktion schon seit über drei Jahren mit diesem Medium. Und da solch ein kleines Jubiläum den passenden Rahmen benötigt, waren wir für die Aufnahme nicht in unserer sonstigen Studio-Räumlichkeit. Stattdessen haben wir uns raus gewagt, einen Van gemietet, mit der nötigen Audiotechnik ausgestattet und den Podcast-Bus anschließend auf dem diesjährigen Elbhangfest in Dresden geparkt.

Während dieses kleinen Live-Events konnten wir auf unserer Rückbank auch einige Gäste begrüßen. Dazu gehörte Kunsthistoriker Frank Schmidt, der Studierenden Filmanalyse und Filmtheorie näherbringt. Zudem beehrte uns der Film-Podcast Deep Red Radio in Form von Benedikt Wilken und Tobias Kloppisch. Gemeinsam diskutierten wir über den Film an sich, wie sich unser Blick darauf verändert hat und wie gute Filmkritik aussehen könnte. Neben diesen schwer beantwortbaren Fragen nahmen wir aber auch den Filmgeschmack der Gäste unters Mikroskop und fanden dabei heraus, dass es tatsächlich jemanden gibt, dem Forrest Gump nicht gefällt!

Komplementiert wurde die Runde durch manchmal sehr gemeine Ent-oder-Weder-Fragen und einem Filmzitate-Quiz. Berühmte Sprüche aus bekannten Filmklassikern wurden mithilfe der sächsischen Mundart verfremdet (vielen Dank dafür nochmal an Peter Ufer) oder wichtige Stellen rausgepiept. Das alles und noch ein bisschen mehr hört ihr im Podcast.

Hier eine kleine Bildergalerie aus dem Podcast-Bus:

Das Filmmagazin ist ein EinfachTon-Podcast.

Geschrieben von
Mehr von Das Filmmagazin

Daphne & Velma, Kodachrome, 25 KM/H, Catch Me!, Feinde

Wir reden über die aktuellen Trailer der Woche! Worauf freuen wir uns?...
Anhören

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*