Devilman Crybaby

©︎Go Nagai-Devilman Crybaby Project / Netflix
©︎Go Nagai-Devilman Crybaby Project / Netflix

Was zur Hölle? Und gleich nochmal: WAS ZUR HÖLLE? Nackte Haut, Menschen, die zu Dämonen werden und unglaublich viel Sex… und Blut natürlich!

Mit “Devilman Crybaby” wurde ein absurder Anime geschaffen, der seine Einstufung ab 16 mehr als nur verdient hat. Das vordergründig effekthaschende Auftreten der Serie kann aber nicht über die fast schon philosophische Dimension der Geschichte hinwegtäuschen. Mehr darüber hört ihr im Audio.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=ww06yGPM7Kc

Guckstempel Empfehlung

 

Geschrieben von
Mehr von Lucas Görlach

Und plötzlich war der Film zu Ende… – Die ZDF-Serie “Der gleiche Himmel”

Ein Agenten-Dreiteiler zwischen BRD und DDR. Im Jahr 1974 passiert so einiges...
Anhören

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*