August 2017 – Fetzige Forschau

Was erwartet Euch und uns im Kinomonat August? Welcher Film lohnt sich und für welchen Film braucht man nicht unbedingt die Sonnenbrille absetzen und aus dem Liegestuhl auf dem Balkon aufzustehen? Wir klären auf! Diesmal dabei:

Mainstream-Tipp: Planet der Affen 3: Survival (3. August 2017)

Nachdem bereits Teil eins und zwei Kritiker wie Zuschauer begeisterte, kann eigentlich nicht viel schief gehen. Motion-Capture Großmeister Andy Serkis gibt wieder Anführer Caesar und führt die Primaten in den Krieg gegen die verbliebenden Menschen.

Antitipp: Emoji (3. August 2017)

Wer auch immer bei Sony grünes Licht für den Emoji-Film gegeben hat, wird sich wahrscheinlich gerade in Grund und Boden schämen. Aktuell gehört der Film zu den schlecht bewertesten Streifen des Jahres und muss sich vernichtende Kritiken anhören.

Geheimtipp: Jugend ohne Gott (31. August 2017)

Der zugrundeliegende Roman erschien bereits vor über 70 Jahren und übte damals beißende Kritik an der Gesellschaft zu Zeiten des Nationalsozialismus. Der Film nimmt sich den Kern der Geschichte und versetzt sie in die nahe Zukunft. Ein durchaus unterhaltsamer und durchdachter Film, der besonders durch seine Erzählweise neugierig macht.

Über den/die Autor/in

Das Filmmagazin
Das Filmmagazin

Schweigen ist Silber, Reden ist Gold. Und am besten redet es sich eben über Filme und Serien! Das ist ein wahrer Fakt. In unserem Podcast sprechen wir mit Euch über Filme an sich, Filmwirtschaft und Filmkultur. Das Filmmagazin wird moderiert von Martin Dietrich und Anne Feuerhack.

Kommentar hinzufügen

*

Social Media

Kostenlos Abonnieren

Schweigen ist Silber, Reden ist Gold. Und am besten redet es sich eben über Filme und Serien! Das ist ein wahrer Fakt. In unserem Podcast sprechen wir mit Euch über Filme an sich, Filmwirtschaft und Filmkultur. Das Filmmagazin wird moderiert von Martin Dietrich und Anne Feuerhack.