Episode 24 – Uuuuuuaaaarrrrrrghhhhhh

Abgerissene Hautfetzen, heraushängende Gedärme, Bewegung im Schneckentempo und trotzdem saugefährlich! Die Rede ist von Zombies. Sie sind in der Popkultur mittlerweile so beliebt, dass sie ein eigenes Subgenre des Horrorfilms bilden.

Nach der Wahl von Trump zum US-Präsidenten kann die Zombie-Apokalypse ja nicht mehr weit sein. Also bunkert schonmal Vorräte und probt für den Weltuntergang! Auch im Filmmagazin sind in Folge 24 die Untoten los.

Im Gespräch mit Florian Krautkrämer erfahren wir mehr über die Ursprünge des Zombie-Mythos. Während Vampire ihren Ursprung im europäischen Raum haben, kommen unsere humpelnden und sprachunfähigen Freunde wohl aus dem haitianischen Woodoo. In der Popkultur erfreuen sie sich aber weltweit wachsender Beliebtheit und sind einfach nicht tot zu kriegen.

Filmkränzchen:

Titelgrafik: Axel Rothe

 

Über den/die Autor/in

Das Filmmagazin
Das Filmmagazin

Schweigen ist Silber, Reden ist Gold. Und am besten redet es sich eben über Filme und Serien! Das ist ein wahrer Fakt. In unserem Podcast sprechen wir mit Euch über Filme an sich, Filmwirtschaft und Filmkultur. Das Filmmagazin wird moderiert von Martin Dietrich und Anne Feuerhack.

Kommentar hinzufügen

*

Social Media

Kostenlos Abonnieren

Schweigen ist Silber, Reden ist Gold. Und am besten redet es sich eben über Filme und Serien! Das ist ein wahrer Fakt. In unserem Podcast sprechen wir mit Euch über Filme an sich, Filmwirtschaft und Filmkultur. Das Filmmagazin wird moderiert von Martin Dietrich und Anne Feuerhack.